Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Mittwoch, 24. September 2014

Rudölfchen

Was für eine Überraschung :-) Joshua hat ein Päckchen bekommen! Von Ole zur Einschulung!

So eine süsse Karte...

 ...und Bilder von ihrem Besuch...
:-)
...und ich habe mich schon gewundert warum ich nur 2, 3 im Netzt bekommen habe,
obwohl Andrea soviel fotographiert hat ;-)
 Super, das freut mich sehr, ich drucke sie meistens nicht aus
und habe sie nur noch auf dem Computer...
...ist halt einfach schön wenn man sie mal in der Hand hat :-)
...und so ein süsses T-Shirt

Echt toll das Rudölfchen!

(auch wenn ich, Joshua hat das wahrscheinlich schon längst vergessen, grade keine so gute Erinnerung an Geweihtiere habe...
Letzten Samstag im Park ist Joshua auf eine ganze Herde Wild, welches genau weiß ich nicht, zugerannt und hat ihnen den Tiger gemacht.
Er war nicht zu stoppen oder einzuholen...
Wir dachten noch die werden wahrscheinlich Angst vor ihm bekommen und auch wegrennen...
so war es dann auch, doch plötzlich kam einer mit großen Hörnern aus der anderen Richtung...
für einen Moment dachte ich er eilt zur Verteidigung heran und spießt Joshua jetzt auf...
da die ganze Herde aber schon vor ihm geflüchtet war, flitzte auch der Platzhirsch in eine andere Richtung...
Die Nachbesprechung dauerte ewig... "Hast du mich rufen hören JOSHUA STOPP, haben deine Ohren gehört das ich gerufen habe...." irgendwann kam ein gequältes "Ja"... immerhin... "Wenn ich wieder so laut STOPP rufe, hälst du dann an..." "Nein"... also noch einmal von vorne...) 

Daran musste ich denken bei dem süssen T-Shirt
vielleicht wird es mich auch daran erinnern,
Joshua beim nächsten Parkspaziergang an die Leine zu nehmen... ;-)
VIELEN LIEBEN DANK, OLE!
.
.
.
... achso, ja, nicht das jetzt jemand denkt Joshua macht nur Blödsinn... ansonsten hat er am Samstag im Park ganz brav mit herumliegenden Zweigen und Ästchen gespielt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)