Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Freitag, 31. Mai 2013

Ein Gesicht wie gemalt...


hat Joshua ja, 
...aber nun wurde es wirklich gemalt...
Das Portrait ist von Melanie Werth,
 die auch hier schon ein ganz süsses Aquarell für uns gemalt hat.
:-) Ich freue mich schon auf das Origianlbild :-)
 
Juni 2012

Dienstag, 28. Mai 2013

Hoch hinaus...

...wollte Joshua gestern auf dem Spielplatz...
..tapfer hat er probiert...
...und sich seinen Weg gesucht...
...und selbst als kurz vor dem Ziel plötzlich ein Fuß verloren ging...
...und er ganz schön lange für seine Rettung brauchte...
...gab er nicht auf... und die Mühe hat sich gelohnt...
:-)
Letztes Jahr ist er noch die lange Rutschbahn hoch gelaufen,
um dann wieder herunter zu rutschen...

Mittwoch, 22. Mai 2013

Das erste Freundebuch :-)

      
Nein, es ist nicht Joshua's ;-)
Es stand heute Morgen an seinem Platz im Kiga. Es gehört seiner besten Kiga-Freundin und Joshua soll "reinschreiben" ;-) Als ich ihm sagte: "Schau mal, das ist von ...." , wollte er es schon auf ihren Platz aufräumen, während mir fast die Tränen kamen. Das erste Freundebuch!  :-)

Sonntag, 19. Mai 2013

Samstag, 18. Mai 2013

Das Hören

war gestern in der Pädaudiologie zum ersten Mal nicht ganz optimal.
Es wurde Wasser hinter dem Trommelfell festgestellt. Der anschließende Hörtest,  bei dem er gar keine Lust zum Mitmachen hatte, fiel schlechter aus als sonst.
In 6 Wochen muß Joshua wieder zur Kontrolle...
Ich hoffe sehr dass es dann besser aussieht....
...war schon etwas anstrengennd die ganzen Untersuchungen....
Jetzt brauchen wir nur noch eine Fixierung für den Kopf ;-)

Gut ausgeschlafen haben wir dann noch einen Besuch bei dem kleinen Fabio gemacht :-)
...die Beiden verstehen sich prächtig :-)
Juhu!
Es war schön bei euch! :-)

Dienstag, 14. Mai 2013

Mein zweites Muttertagsgeschenk ;-)

Zu gerne hätte ich das Ballet Magnificat! am Samstag live gesehen mit "Deliver Us" oder heute in der Liederhalle...das war mir leider Mangels eines Babysitters nicht möglich :-(
So habe ich mir zum Muttertag zwei DVD geschenkt :-)
"Hiding Place" und "Prodigal Son"- Die Geschichte vom Verlorenen Sohn, die wir uns gerade angeschaut haben.... Joshua war ganz hin und weg... er hat gejubelt und geklatscht und versucht mit zu tanzen... ich hätte ihn auf Zehenspitzen filmen sollen :-)

Montag, 13. Mai 2013

Schluß mit dem An(Ab-)schnalltheater


Bis letzte Woche saß Joshua meistens so im Auto. Er hat einen 5-Punkt-Gurt Autositz, und dieser war mit dem 3-Punkt-Gurt befestigt (so wie es bis 18 kg vorgesehen ist)...
Auf dem Foto war er bereits angeschnallt... innerhalb von Sekunden hat er jedoch auf jeder Fahrt sich mit seinen Armen rausgewunden (egal wie fest der Gurt angezogen ist...). Er bekommt zum Glück das Gurtschloss noch nicht auf, aber nur noch unten fest und mit den Armen frei , hat er bei seiner Beweglichkeit einen enormen Radius Freiheit.... den er dann auch voll genutzt hat.


Alle Maßnahmen von (gut zureden), schimpfen, anhalten, androhen wilder Dinge, bestechen (mit Brot), usw.... hatten alle nur sehr kurzen Erfolg... 

             
Jetzt ist er erst mit dem 5-Punkt-Gurt angeschnallt und dann mit dem 3-Punkt-Gurt drüber (wie es ab 15 kg erlaubt, und ab 18 kg Pflicht ist). In dem 3-Punkt-Gurt hat er zusätzlich noch ein SAFEFit













Winken kann er noch! ;-)


Das war das schönste Muttertagsgeschenk das ich mir gemacht habe ;-)
Das hätte ich schon ein Kilo vorher tun sollen...
 
...auch wenn er nicht ganz glücklich ist, bequem sitzen kann er immer noch...
Kurzstreckenerprobt ist es schon,
jetzt freue ich mich auf die nächste ruhige Langstrecke,
in der Hoffnung das er noch lange die Finger von den Schlössern lässt...

Sonntag, 12. Mai 2013

Zum Muttertag...

habe ich einen Film über Eunice Shriver von ihrer Tochter Maria gefunden...
"We all owe who we are to our mother's devotion. In this film Maria Shriver tells the story of how her mother, Eunice Shriver, founded Special Olympics, broke through social barriers, and in doing so, showed Maria the gift of possibility."






Ich wünsche allen Müttern, die täglich mit den kleinen und großen   
Alltagsschwierigkeiten zu kämpfen haben,
 einen schönen Muttertag! :-)

Freitag, 10. Mai 2013

Zum Abschluß der Waldwoche...

ging es heute zum Grillen noch weiter und länger in den Wald.

Müde und ziemlich dreckig kamen sie zurück und überreichten uns ihr Muttertagsgeschenk :-)
Es gab auch noch ein Gedicht und ein Lied! :-)

Die meisten Kinder hatten in alle drei Reagenzgläser Blumen gesteckt...

Joshua steckt lieber seine Finger rein, die passen genau...
 und fallen nicht so schnell wieder raus...

"Geburtstagsständchen"

Meine herzallerliebste Tochter

zu Deinem Geburtstag wünsche ich dir alles Liebe 
und auch für das nächste Lebensjahr Gottes reichen Segen! 
Bleib so wie du bist!
  Du bist eine tolle Tochter und eine tolle Schwester!
Danke, für alle Unterstützung mit dem kleinen Flitzer!
Danke, das ich in Ruhe deinen Geburtstagskuchen backen konnte ;-)
Ich habe dich ganz doll lieb!
Und Joshua natürlich auch, das ist ja auch nicht zu übersehen! :-)
 

Donnerstag, 9. Mai 2013

In einer halben Woche..

schon so viel erlebt...
Tag für Tag...
 
bei Wind und Wetter... 
 verschwindet der Kindergarten jeden Morgen im Wald...
  
Was sie da alles machen?
Ob Joshua den ganzen Vormittag so schön läuft?
Wie er sich wohl beim Schnitzen in den Finger geschnitten hat?   
Zum Glück ist mein Auto für den Transport zwischen Kindergarten und Wald jeden Tag voll besetzt, so erfahre ich doch das ein oder andere ;-)

Und dann konnten wir noch gestern nachmittag einen schönen Besuch machen.... :-)


 












Es war sehr schön bei euch! :-)
Hoffentlich sehen wir uns bald wieder! :-)

Ein (Ruhe-)tag ;-) (...naja, Joshua ist schon wieder mit seiner Schwester unterwegs...damit ich in Ruhe backen kann ;-)) und morgen geht es dann schon wieder in den Wald zum Abschluß der Waldwoche mit Grillen.... :-)

Montag, 6. Mai 2013

Das Deutsche Down-Sportlerfestival...

 Das Down-Sportlerfestival...
...fand am Samstag zum 11. mal in Frankfurt statt.
Wir waren zum ersten mal dabei und Joshua war auch noch die Startnummer 1 :-)
Beeindruckend war schon der Einzug der Sportler...

Für die kleinsten gab es den 25 m Lauf, Weitwurf und Weitsprung....

Unsere Mittagspause war viel zu aufregend für einen Mittagsschlaf,
So hatte Joshua einen kleinen Ausritt.
Es wurden jede Menge Workshops für größere angeboten.
Bei dem Workshop "Drums Alive" haben wir eine Weile zugeschaut...
Die anderen hatten vor der Siegerehrung ihren großen Auftritt.
Hier ein paar Kostproben...
Die Modenschau mit Peyman Amin habe ich leider komplett aufgenommen,
 und kann sie jetzt nicht hochladen... :-(







Es war ein toller Tag von dem wir immer noch ganz erfüllt sind.... jetzt habe ich so viele Videos hochgeladen... wer will sich das alles anschauen... ganz klar Joshua! Er kann gar nicht genug davon bekommen und er läuft ständig mit seiner Medaille rum... :-)

Vielen Dank an die große Hilfe, ohne die ich den Tag mit dem blitzschnellen Joshua nicht geschafft hätte :-)

Frankfurter Rundschau... und noch mehr Fotos (in besserer Qualität ;-)

Frankfurter Allgemeine - Fröhlichkeit ist keine Behinderung

Down-Sportlerfestival 2013