Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Mittwoch, 15. Juli 2020

Das 'neue' Fahrrad

...eigentlich hat Joshua es schon im Februar bekommen...
längst überfällig, nachdem er schon im letzten Jahr
diese Größe prima fahren konnte...
...also motorisch...
(Ich hatte lange gesucht bis ich ein Jungenfahrrad in der Größe
 mit Rücktrittbremse gefunden habe)
aber er ist nur vor dem Haus ein Stück auf ebbener Strecke gefahren.
Für eine Fahrradtour haben wir uns noch nicht getraut,
also ich habe mich nicht getraut,
Joshua hat bei jeder Tandemtour
'selber, selber, große' gerufen...
Am WE war es soweit,
wir sind erst auf den Feldweg,
mit viel Anweisungen, wann er bremsen soll...
auch ein Stück Feldweg hoch und wieder runter...
das hat dann doch so gut geklappt,
dass wir ins Städtle zur Eisdiele gefahren sind...
Ich wollte dann mit einem kleinen Schlenker wieder nach Hause,
und Joshua konnte nicht genug bekommen...
immer weiter und weiter...
war es dann doch ein wenig größerer Schlenker.
Auf übersichtlicher Strecke habe ich ihn nach seinem Ermessen fahren lassen
und bin ganz schön ins straucheln gekommen mit meinem alten klapprigen Fahrrad
;-)
...gestern habe ich mir dann ein E-Bike bestellt :-)








Donnerstag, 11. Juni 2020

Zwölf

unglaubliche 12 Jahre ist der schonbaldTeenager geworden.
An der Aussprache zwölf müssen wir noch etwas feilen...

Ich hätte es nicht für möglich gehalten wie schön der Geburtstag geworden ist,
trotz Corona...

Das erste Highlight war, dass er mit 12 Jahren und 150,5 cm Größe
das erste Mal vorne sitzen durfte.
Darauf hat er schon lange gewartet...




Richtig schön konnte er mit seiner gelieben Schwester, Schwager, Neffen und Tante feiern



Ein kleiner Spaziergang,
bei dem er seinen neuen SuperMarioHubschrauber fliegen konnte
und ich den Enkel schieben :-)

....und zur Krönung hatten wir abends ein
bei dem er seinen Geburtstag bis zur letzten Minute feierte ;-)



 




Mega coole Veranstaltung
Joshua´s Geburtstag wurde auch in der Zeitung erwähnt...(klick zum ganzen Artikel)
Als sein Geburtstag auf der Bühne bekanntgegeben wurde,
ist er ausgestiegen und hat gewunken :-)
(leider habe ich beim filmen vergessen den Kopfhörer abzunehmen, damit man die Glückwünsche auch hört ;-)













 Eine Party im Auto,
dass ich schon dachte ich brauche neue Stossdämpfer ;-)
...und ab und zu mussten wir wieder für klare Sicht sorgen ;-)

Sonntag, 10. Mai 2020

Geburt, Geburts- und Muttertag

 Ein ganz besonderer Tag für eine ganz besondere Tochter.
Schon das 5temal fällt dein Geburtstag auf den Muttertag.
Doch heute hast du nicht nur einen großen Geburtstag,
sondern kannst selbst deinen ersten Muttertag feiern :-)


Das Warten hat ein Ende.
Was für ein Segen
mein vierter Enkel,
Joshua erneut als stolzer Onkel!


Joel bedeutet JHWH ist Gott

Du warst die Woche so nahe,
und so weit weg...
Die Geburt deines Sohnes gedanklich mitzuerleben,
und deine eigene in meiner Erinnerung,
hat uns diese ganze Woche bewegt.
Euch heute beide hoffentlich sehen zu können,
ist das schönste Muttertagsgeschenk in meinem Leben.


Was für ein Segen euch in meinem/unserem Leben zu haben!

Herzlichen Glückwunsch,
mein kleines Mädchen 💖 

Samstag, 9. Mai 2020

Neue Zahnlücke

und der Zahn ist dieses mal tatsächlich noch da :-)
Die letzten paar wurden wohl verschluckt...
doch heute hat er beim essen tatsächlich gemerkt
das es keine Nudel sein kann ;-)
Obwohl schon lange keine 'Zahnfee' mehr kommen konnte
(weil kein Zahn da war ;-)
wusste Joshua gleich,
dass er ihn doch am Bett hinlegen muss
und der 'Engel' bringt Geeeld ;-)

Donnerstag, 7. Mai 2020

Tandemtour und Onlinetraining

 Heute hatten wir eine wunderschöne Tour 
23 km, relativ eben,
tolle Aussichten auf Weinberge
am Neckar entlang




Am schuleigenen Weinberg hatten wir eine längere Pause,
und dort hat Joshua auch
am 1. Onlinetraining seiner 46plus Sportgruppe teilgenommen :-)
war schön alle mal auf Skype zu sehen :-)

 



Auch zu zweit fällt man mit dem großen Therapietandem sehr auf ;-)
Oft wird es nicht als ein solches erkannt...
Heute hat Joshua sehr lange nach rechts geschaut
während der Fahrt, auf einen Sportplatz...
und ein entgegenkommender Fahrer
hat ihn sehr unwirsch angepflaumt
'Hey, guck mal nach vorn, Alter!'
;-)

Sonntag, 3. Mai 2020

Endlich mal etwas mehr Bewegung

  Die erste längere Tandemtour mit dem großen Tandem.
Gute 30 km
5 Std. unterwegs im Ländle,
d.h. viel hoch und runter,
hoch dann per pedes.
Diese sind jetzt auch extrem müde ;-)





 




Montag, 27. April 2020

Freitag, 24. April 2020

Das 'neue' blaue Tandem

 Die einzige Bewegung die wir in den letzten Wochen hatten,
waren ein paar kleine Tandem Touren...


Und heute, endlich nach 3 Jahren die erste Fahrt
mit dem blaue Tandem :-)
So lange hat es gedauert bis Joshua jetzt, mit knapp anderthalb Metern,
gut an die Pedale kommt...
Es hat erstaunlich gut geklappt in der Höhe ;-)
Nur sind seine Pedale leider noch im Leerlauf,
d.h. er kann mittreten wenn er Lust hat,
oder eben auch nicht ;-)
das muss dringend noch geändert werden...


Montag, 13. April 2020

Vivit

Der HERR ist auferstanden.
Er ist wahrhaftig auferstanden.
Ostern ohne unsere Osterfreizeit ist schon mehr als seltsam...
und gar nicht so einfach sich auf das wesentlichezu konzentrieren...
Dafür hatten wir schon am frühen Morgen einen online Godi,
bei dem ich auch zum erstenmal gehört habe,
das der Ostergruß der ersten Christen
'Vivit' war.
Jesus lebt,
er ist für unsere Schuld gestorben
dieses Ostergeschenk anzunehmen,
ist alles was zählt.

Am Mittag waren wir zwei Stunden auf Osterrally im Wald,
zeitlich versetzt zu anderen Familien,
hatte Joshua einen riesen Spass bei der Eiersuche,
jede Station mit Aktionen,
ein paar waren auch etwas für uns ;-)
Die Suche allein war schon super :-)