Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Donnerstag, 27. Februar 2014

Ein langer und schöner Kiga-Tag...

Joshua war heute morgen beim Ankommen schon ganz glücklich,
 und hat sich staunend umgesehen...
...und hatte auch beim Abholen noch eine Menge Energie...

...und hat tatsächlich versucht mir etwas von dem Tag zu erzählen :-),
 das kommt nicht so oft vor...
Naja, es war mehr ein Rätselraten... aber die Freude dabei...

Mittwoch, 26. Februar 2014

Quatschwörter

...ein kleiner Ausschnitt aus der Logostunde heute...
Mit den Quatschwörtern (und den Quatschbildern) sollen Kinder mit geringem Wortschatz lernen das jedes Ding einen Namen hat und man allem einen Begriff zuordnet.
Die Zuordnung der Bildkarten geht über das Ausschlussverfahren ...

Montag, 24. Februar 2014

Ein kleiner Frosch,

der sich schon mal ganz gerne in der Prinzenrolle sonnt... ;-)


...manchmal denke ich er wäre noch lieber angemeldet in der Tanzstunde "Freies Schweben und Drehen im Raum", Unterrichtsort: Spiegelzimmer ...

Sonntag, 23. Februar 2014

...und parallel dazu das Laufrad...

um das Gleichgewicht zu üben... das soll neben dem Treten auf dem Fahrrad mit den festen Stützrädern zum Fahrradfahren führen, das ist der Plan...
...wobei bei dem Laufrad die Betonung auf LAUFrad liegt... es geht schon viel besser als letztes Jahr, und letzte Woche (ohne Ablenkung mit der Kamera)  hat es sogar noch besser geklappt, die Füße schon manchmal hoch und ausbalanciert...
Beim Spaziergang heute haben wir es erst mit dem Laufrad versucht und dann das Fahrrad aus dem Auto geholt... ganz klar liebt er die nicht so wackelige Fahrt ;-)

Freitag, 21. Februar 2014

Das neue Fahrrad

Nachdem Joshua's kleines 12 Zoll Rad mit Stützrädern dieses Jahr wirklich zu klein und wackelig geworden ist, haben wir dieses stabile 16 Zoll Rad erworben. :-) ...
(Das Kleine wartet nun ohne Stützräder und Stange im Keller auf die ersten Sitzversuche...)

Nachdem es nun ein paar Tage bei unserem wunderbaren Fahrradbastelmeister war, ist es prima in Schuss und es wackelt nichts mehr ;-)...
Heute konnten wir es abholen und Joshua war auf seiner ersten Tour... teilweise, und solange es in die ihm genehme Richtung ging, mußte ich mich ganz schön sputen zu Fuß hinterher zu kommen...   
...wenn ich eine andere Richtung oder gar den Heimweg einschlagen wollte , hatte ich ganz schön zu kämpfen ;-)







Treten kann er schon mal super für das Fahrradfahren...

Sonntag, 16. Februar 2014

Chorwochenende

in der Ehemaligen Synagoge, dem Pädagogisch-Kulturellem Centrum PKC Freudental


 
....mit dem wunderbaren Klang...

Joshua hat die Pausen gut genutzt... ;-)
     






...so schön, aber auch anstrengend...
Joshua gebärdet schon beim Aufstehen das Klavier und will wieder singen (bzw. zuhören :-)...

...und heute Nachmittag waren wir auch noch auf dem T21 Treffen  in Heilbronn  und Joshua konnte sich richtig austoben...
Nun heißt es nur noch Schlaf nachholen, damit wir die Woche durchstehen... ;-)

Freitag, 14. Februar 2014

Mensch, Gott!

Es gibt ja schon eine Weile nicht mehr die Sendung 'Hof mit Himmel', die ich hier auch schon manchmal eingestellt habe.. dafür gibt es jetzt 'Mensch, Gott!'  Ich habe schon einige interessante Beiträge gesehen und eben die aussergewöhnliche Lebensgeschichte von Josef Müller, die ich hier mal teilen möchte...Teil 1 und Teil 2...
Mensch, Maier...ähm Müller, der hat schon einiges erlebt im Leben... ;-)

Montag, 3. Februar 2014

Das angehende Schulkind...

hat am Samstag einen Schreibtisch bekommen
 und ist ganz glücklich damit.
Genau passend für ihn...
...und er passt auch genau darunter...