Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Weihnachten 2013

24.12.2013
 ...der Tag fing schon schön an ;-)


...am Nachmittag waren wir in Stuttgart zum Gottesdienst :-)
  Wieder ein tolles Krippenspiel :-)

...und am Abend mit der lieben Familie

25.12.2013
                   Singen :-)
                   Gelobet seist du Jesu Christ
                   Meine Seele erhebt den Herren


 ...und dann noch Hausmusik ;-)                  
video 

                   ...und Dauerregen

26.12.2013 
                   ...und immer noch Dauerregen...

Nun haben wir die Feiertage gut verbracht,
 keine weiteren Zwischenfälle oder Krankenhausbesuche...
 Am 24. hat seine Stirn noch schlimm ausgesehen (angeschwollen, Bläschenbildung und nässend),
  nach zwei Tagen ohne Pflaster zur Belüftung sieht es nun schon viel besser aus :-)
Auch Erkältung und Husten halten wir ganz gut im Griff :-)

 


..und schon sind es wieder Joshua und Mama... ;-)

Dienstag, 24. Dezember 2013

 

Wir wünschen allen eine gesegnete und besinnliche Weihnacht!



Und das ihr und wir in dem ganzen Weihnachtstrubel genau dort zur Ruhe kommen.
Bei dem Licht der Welt, der uns zeigt wie wir sein Licht weitergeben sollen....  

Samstag, 21. Dezember 2013

Neues von Ganz Weit Weg...

...meine beiden Süssen...
...leider erreichen mich nicht mehr so viele Fotos, weil ich nicht WhatsApp habe...
Um so mehr freue ich mich jetzt über die Beiden,
 mit ihrer neuen 'Sommerfrisur' mitten im Winter :-)
 


Wenn man gerne bockt...

...und sich unterwegs auch gerne mal hinschmeißt, ist es etwas blöd wenn ein U-Stein im Weg ist...
Platzwunde an der Stirn, die nicht sehr lang ist aber recht tief aussah. Damit es keine dicke Narbe wird, sind wir zum nächsten KH gefahren (Die uns eigentlich gleich weiter schicken wollten, weil sie keine Kinder in der Notaufnahme behandeln. Da er aber nicht mehr so klein und die Verletzung nicht so groß ist durften wir bleiben. Das ich allein mit dem Auto da war hat da wohl auch geholfen ;-) 
Dann wurde das ganze geklebt, aber nicht mit einem Tapestreifen, sondern mit Flüssigkleb aus einem Stift, das habe ich auch noch nicht gesehen... wurde einfach aufgefüllt... da bin ich mal gespannt wie es wird. Hätte man auch gleich so lassen können, war mir aber mit Pflaster doch lieber, so wie Joshua rumrennt... und damit er es nicht gleich im Spiegel sieht...
Er lacht schon wieder :-)

Dienstag, 17. Dezember 2013

Weihnachtsbäckerei zur Frühförderung

...da bekommt die Weihnachtsbäckerei noch einen extra Post....
Heute war das letzte mal Frühfördergruppe und zugleich der Abschied, der in Mutterschaftsurlaub gehenden Begleitung unserer Kindergartenzeit. Unsere besten Wünsche gehen mit ihr auch wenn ich sagen muß leider, leider... sie hat uns liebevoll und sehr diplomatisch durch diese Zeit geführt :-) 









Vielen Dank für die Begleitung und auch für die schöne Abschiedsstunde!! :-) :-(

Montag, 16. Dezember 2013

Zuschauerstunde im Pré Ballett :-)


Joshua hatte jemanden zum Zuschauen eingeladen und war sehr motiviert gut mitzumachen ;-)



Ein paar Ausschnitte von ihren Übungen...
Als es dann aber zum einstudierten Tanz kam hat das Mitmachen nicht mehr ganz so gut geklappt.. ...und beim Abschlußkreis ist er immer weiter rückwärts gelaufen, bis zu den Zuschauern
...bis er gesehen hat das plötzlich ein Nikolaus mit großem Karton kam...
ruckzuck saß er wieder im Kreis und war der bravste einer ;-) 

Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt in Goldbach :-)

...und heute bei tollem Wetter ;-)
Es gab so viele schöne Sachen...
Wir haben diese 3 Dachziegel erworben :-)

Abends noch einen Fackellauf...
Ich habe extra noch Joshua's Laterne mitgenommen und dieses mal sogar das erste mal mit echter Kerze... die war aber dann ganz uninteressant und ich konnte sie selber tragen...
 

 

Samstag, 14. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt in Waldenburg

Ein kleiner gemütlicher Weihnachtsmarkt, der heute leider ganz im Nebel lag,
so das wir die schöne Aussicht von Waldenburg nur erahnen konnten...


Eigentlich wollten wir ja nach Goldbach auf den Weihnachtsmarkt... aber der ist am 3. Advent... ach ja, das ist ja ein Sonntag und muß dann morgen sein...
Ich bin irgendwie etwas durcheinander und kann mir nichts merken... zu viel Stress in der letzten Zeit (naja, eigentlich schon länger...)

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Der Adventsweg...

...ist im Kindergarten dieses Jahr besonders schön gestaltet. Wunderschöne Eglifiguren, einen Esel zum streicheln... :-)
Maria und Josef gehen jeden Tag ein Stück weiter dem Stall entgegen und sind heute schon in der Mitte angekommen.



Dieses Jahr gibt es leider keinen Termin den Adventskreis mitzuerleben (letztes Jahr fiel der Termin bei uns wegen Lungenentzündung aus...) Joshua erzählt mir ja nichts... dran war er auf jeden Fall noch nicht....
Da musste ich wenigstens den schönen Weg festhalten :-)

Dienstag, 10. Dezember 2013

Nun blogge ich schon 3 Jahre! :-)

3 Jahre schon, unglaublich.... manchmal ärgere ich mich, das ich nicht schon vorher angefangen habe. Der blog ist zwar öffentlich um mein Leben mit meinem lieben Schatz zu zeigen, aber er ist auch für Joshua zu einem besonderen Tagebuch geworden. Hier hört er sich die Musik an, die er sich selbst auswählt, schaut die Bilder der vergangenen Tage an und wir sprechen oft über Erlebtes
(naja, meistens spreche ich und er sagt ja, ja ;-), aber es kommt auch immer mehr von ihm :-).
Er liebt es genauso sich hier die Videos von sich selber anzuschauen, wie er sich gern im Spiegel betrachtet oder vor dem Spiegel tanzt. :-)

Vielen Dank an alle die hier gelesen haben in den letzten 3 Jahren, für das Interesse, für alle persönlichen Rückmeldungen, für die freundlichen Worte und Gedanken! :-)
Ich freue mich immer sehr über jeden Kontakt der hier entsteht und ganz besonders freue ich mich wenn jemand Kontakt mit mir aufnehmen möchte, der genauso überrascht wurde wie ich vor 5 1/2 Jahren und sich grade jetzt erst näher mit dem Thema Down-Syndrom auseinandersetzt. Oder von jemandem, der die Überraschung schon in der Schwangerschaft bekommen hat und sich jetzt die ersten Informationen aus dem Internet holt. Nicht alles was man im Internet findet tut einem gut und nicht alles zeigt wie es ist mit einem besonderen Kind. Genauso wenig wie man sich vorstellen kann wie ein Kind das Leben verändert, bis man sein erstes hat ;-) Ich hoffe ich kann dem einen oder anderen Mut machen mit unserem blog und dem Einblick in unser normales und chaotisches Leben. :-) 

Sonntag, 8. Dezember 2013

Süsser die Glocken nie klingen...

heute kann man in dem Advetskalender den Ameleo HIER vorgestellt hat einem Glockenspieler auf die Hände schauen ;-) Wow, das habe ich auch noch nicht gesehen, kein Wunder gibt es ja auch nicht so oft ;-) Auch die anderen Türchen sind spannend :-)

Freitag, 6. Dezember 2013

Lasst uns froh und munter sein...

...und uns auf den Nik'laus freun :-) ♪♪♫
Der Kindergarten hatte heute Waldtag, der wegen Sturm etwas ausserhalb des Waldes stattfand, damit auch keiner von Ästen erschlagen wird ;-)
... Auch der Nikolaus wollte bei diesem Wetter wohl nicht direkt durch den Wald laufen und so haben die Kinder ihn doch tatsächlich persönlich getroffen ;-)
♫♪♪  Nik'laus ist ein guter Mann, dem man nicht g'nug danken kann.

Dienstag, 3. Dezember 2013

In der Weihnachtsbäckerei...

♫♪♪  ...macht so mancher Knilch... ♫♪♪

Mit diesem Rezept
 haben wir an dem
Wettbewerb: Mein Lieblings Weihnachtsbackrezept für Ole
teilgenommen, und hoffen auf den tollen Preis
 (in dem, glaube ich, mein zweites Lieblingsrezept drinn steht,
Marzipanhörnchen, das ich mir vor Jahren mal irgendwo abgeschrieben habe...)

...nachdem wir heute schon geübt haben wird morgen im Kiga gebacken...


04.12.13
Backen im Kiga
 
 ...Übung macht den Meister ;-)

12.12.13
mmm... Marzipanhörnchen

Sonntag, 1. Dezember 2013

Kindergeburtstag

Vor lauter Konzert habe ich noch gar nicht von der großen Vorfreude erzählt, die wir in der letzen Woche hatten! :-) Joshua hatte eine Einladung zum Kindergeburtstag von seiner besten Kindergartenfreundin bekommen. Es war die erste Geburtstagseinladung vom Kindergarten und ich habe mich mindestens so sehr  darüber gefreut wie Joshua!! :-) 
Heute war der große Tag und wir waren auf einem Reiterhof. Es war einfach toll! :-) ... Ich bin mit gegangen, das war auch gut so ;-)



:-)