Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Dienstag, 29. März 2016

Besinnliche Tage

hatten wir an Ostern,
besonders ich, bevor Joshua nach kam ;-)
...so schön und so ruhig ohne Netzempfang,
da geht die Seele auf einen besseren Empfang :-)
'Das Beste kommt noch'
dieses mal hatten wir hier auch ein Zimmer mit Seeblick ;-)

Der Herr ist auferstanden - Er ist wahrhaftig auferstanden
Joshua hat sich sofort wohl gefühlt,
hatte gleich einen neuen (alten) Freund,
die sich nach 2 1/2 Jahren wohl immernoch kannten...
und ist gleich als er ankam zu dem Zimmer gelaufen,
in dem wir letztes Jahr Ostern übernachtet haben...




...dafür konnte ich leider am Karfreitag nicht mit meinem Chor singen...
So sehr liebte Gott die Welt (God so loved the world) - John Stainer
...und habe diesen wunderbaren Kanon verpasst...
Per Crucem (Taizè)
Durch das Kreuz und dein Leiden befreie uns HERR
Durch deine heilige Auferstehung befreie uns HERR

Sonntag, 27. März 2016

Zu Ostern...

 ...ein Männerchor der besonderen Art...
so etwas schönes habe ich noch nicht gehört...


Wir wünschen allen frohe und gesegnete Ostern!

Wir (bzw. erst ich und dann Joshua auch :-) sind wieder hier: 

 zum Thema,
Sterben - der Höhepunkt des Lebens!
Christus ist mein Leben und Sterben ist mein Gewinn! 
Phil. 1, 21 

Ich freue mich auf ein paar ruhige und besinnliche Tage...

Freitag, 25. März 2016

Happy Birthday, Daniel!



Hard to believe, you really are five already! 
We love you very much and wish you 
a great Birthday
and a blessed year comming up!


This really was
 
years ago...
I wish we just could hug you and kiss you today...
Oma, Joshua and Nadja

Here you can see your Dad when he was just about your age,
 two month before he turnt five :-)
 

Mittwoch, 23. März 2016

Malen und Schreiben

Joshua malt nicht gern, das hat er noch nie gern.... lange Zeit hatte er kaum ein Druck auf dem Stift gehabt, dann hat er angefangen zu kritzeln und auch mal einen Kreis oder Schwingübungen gemalt. Auf dem Tablet geht es viel besser, Buchstaben 'nachmalen' und so. Ich habe ihm auch einen Stift gekauft fürs IPad, weil ihm das wenigstens Spass macht und es ja auch eine gute Übung für die Stifthaltung ist.
Viele Feinmotorischen Dinge gelingen ihm schon viel besser, mit der Schere kommt er schon lange gut zurecht... nur zum Malen bekomme ich ihn kaum...
Am Montag hat nach kurzer Therapiepause seine Ergo wieder angefangen, und die beiden haben sich gemalt.
Sind sie nicht toll, Joshua und Frau K. ?!
Ich war richtig begeistert :-) 

Schreiben macht da schon mehr Spass, ist ja auch viel wichtiger ;-)
Ich habe Joshuas erste Unterschrift wiedergefunden,
da durfte er letztes Jahr seinen Einzahlungsbeleg am Weltspartag unterschreiben :-)

Montag, 21. März 2016

Heute ist Welt Down-Syndrom Tag

Der 21.3. soll weltweit auf  die Trisomie 21 aufmerksam machen und aufklären...
Wir haben auch wieder ein paar Poster verteilt...
:-)


 



...neues vom UpClub :-) , wobei mein absoluter Favorit immer noch die Humangenetische Erläuterung ist



Tolle Rede von Karen Gaffney-

All lives matter



...ab heute kann man auch beim Talentwettbewerb für das diesjährige Down-Sportlerfestival hier  abstimmen...
Wir würden uns sehr über Stimmen für
 Joshua, den kleinen Balletttänzer freuen! ;-)

Freitag, 11. März 2016

Endlich, endlich....

Seit Wochen und Monaten denke ich 'Ich möchte einfach mal allein sein und zur Ruhe kommen', ...
 ...aber heute morgen habe ich ganz schön getrippelt bis endlich der Bus einrollte...




Joshua ist genauso glücklich heimgekommen wie er abgefahren ist. Es hat wohl alles super geklappt.
Ski sind sie dieses Jahr nicht gefahren, aber jede Menge Schlitten.
Stolz und zufrieden hat er mir 'erzählt' und erstmal ein ausgiebigen Mittagsschlaf gebraucht ;-)
...Bin schon ganz gespannt auf die Bilder...

Montag, 7. März 2016

Schullandheim

Nachdem Joshua mit Lungenentzündung zwei Wochen zuhause war ist er gut auskuriert am Freitag wieder zur Schule um heute auf große Fahrt zu gehen....
Er hatte sich schon sehr auf sein Schullandheim gefreut.
Doch wir waren die letzten Wochen so mit anderem beschäftigt, dass die Vorbereitung etwas kurz kam und damit auch die Sorge (bei mir), ob wohl alles gut klappt, nicht so war wie letztes Jahr...
Wie ein alter Hase hat er sich die Bilder vom letzten Jahr im Schnee angeschaut und sich gefreut... dabei war ihm auch schon bewußt, dass er nun 4 Nächte nicht zuhause schläft... ;-)
Bis gestern blieb es spannend ob es überhaupt klappt mit so vielen Krankheitsfällen ;-)






...und nun ist er weg...4 Nächte...und ich musste mich doch zusammenreißen, dass mir nicht die Tränen kommen bevor der Bus losrollte.. 

Samstag, 5. März 2016

Cloud Bread

 ...und weil die Muffin so lecker waren,
habe ich auch noch ein Brotrezept ohne Mehl ausprobiert...
...mit einem Päckchen glutenfreiem Backpulver 
und mit Cranberryhonig...

 



Joshua, der am liebsten immer nur Brot ißt,
wollte es gar nicht erst probieren...
Ich fand es ganz ok...
...hoffe aber, dass es ausgekühlt
und vielleicht noch etwas getrocknet,
etwas mehr nach Brot schmeckt.. ;-)
...ein Päckchen war auf jeden Fall zuviel Backpulver...

Muffins ohne Mehl und Zucker

Dieses Rezept habe ich grade ausprobiert...


Allerdings habe ich Bananen und Ei mit dem Pürierstab gemixt...
...etwas feucht durch die noch gefrorenen Himbeeren...
haben mehr als doppelt solange gebacken...
...und waren echt lecker ;-)
Joshua, der neuem gegenüber echt skeptisch ist,
und vieles gar nicht erst probieren möchte,
hat richtig reingehauen...
und hat tatsächlich alle Muffins allein gegessen,
und mich nur mal probieren lassen ;-)
...jetzt will er auch noch an den Kinderkuchen gehen,
aber da gibt es erstmal eine Zwangspause ;-)