Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Sonntag, 31. März 2013

Er ist auferstanden...

...Er ist wahrhaftig auferstanden! :-)

In diesem Sinne wünschen wir allen einen schönen Ostersonntag, oder was davon noch übrig ist... ;-)

Bei uns gibt es heute Nachmittag nochmal ein Easteregghunting (Gestern hatten wir auch schon eins ;-)
...und dann heißt es schon wieder Koffer packen, wiegen, umpacken...
...und Abschied nehmen... :-( ... für wie lange wohl?... :-(

Bilder folgen wenn mit dem deutschen Tempo hoffentlich auch mein Internetzugang wieder etwas flotter wird... ;-)
Ostersamstag
 

Easteregghunting am Osteronntag ;-)

Montag, 25. März 2013

I am dreaming of a white...

...Birthday...
Gestern waren wir noch auf dem Spielplatz....
...und so sah es heute morgen aus...

Ob das was mit dem Zirkus wird...? Sieht ehr nach Schlittenfahren aus....

Sonntag, 24. März 2013

Dani wird 2 :-)

Nach einem Großeinkauf...
...und lauter Kranken und verschnupften...
...zwei Tagen kochen und backen...
...so sieht ein Rotkäppchenkuchen aus, wenn man nach langer (Ersatz-)Zutatensuche,
nirgens so etwas wie Sahnesteif gefunden hat... :-( 
...kann die Party steigen...





 



...und Morgen geht es dann noch in den Circus... :-)

Donnerstag, 21. März 2013

Einen schönen World Down-Syndrom Day :-)

Da hier und hier (und auf vielen anderen blogs ;-) andere schon sehr passende Worte gefunden haben, möchte ich mich aus Zeitmangel nur anschließen. Auch ich möchte die bereichernden Erfahrungen, die ich gemachte habe seit Joshua in meinem  Leben ist, auf gar keinen Fall missen und kann nur immer wieder sagen (um mit den Worten meiner Tochter zu sprechen) ich bin so froh dass Joshua so ist wie er ist, denn sonst wäre er nicht so wie er ist! :-)
Auch werden wir dieses Jahr schon wieder den Markt der Möglichkeiten am Samstag verpassen.
...(dafür haben wir am Samstag Danis Geburtstagsparty) :-) ...First Things First... :-)
Vielleicht finden wir heute noch etwas in DC... ;-)
 
Die Plakate konnte ich dieses Jahr das erstemal im Medizinischen Bereich verteilen, und bin sehr froh darüber... :-)

Montag, 11. März 2013

Freitag, 1. März 2013

JesusFilm für Kinder

Ich liebe diesen Film! Wir haben ihn auf DVD und jetzt habe ich ihn online entdeckt...
Er ist ganz toll gemacht, der JesusFilm, von Kindern erklärt die nachträglich reingeschnitten wurden...
Er ist für Kinder ab 6 Jahre empfohlen und eine tolle Möglichkeit Kindern die Bedeutung von Ostern und Jesus zu vermitteln. Ich persönlich würde ihn auch mit jüngeren Kindern gemeinsam anschauen, so dass man direkt auf das Kind eingehen kann, oder noch etwas dazu erklären...
Joshua liebt natürlich die Speisung der fünftausend. Soviel Brot, da flippt er völlig aus so sehr wie er Brot liebt... ;-)
Vielleicht sucht der ein oder andere nach kindgerechten Erzählungen für Ostern...
(Die Kreuzigungsszenen sind "abgeschwächt", aber trotzdem sinnvoll gemeinsam anzuschauen...) 


...und noch in englisch...