Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Montag, 26. September 2016

Der Haifischzahn

Joshua hat immer noch sein komplettes Milchgebiss. Ich mache mir schon eine ganze Weile Gedanken, wann er den ersten Wackelzahn bekommt und ob überhaupt alle bleibenden Zähne angelegt sind... Dann ist doch direkt nach seinem 8. Geburtstag sein erster bleibender Zahn durchgekommen, nicht erst ein Backenzahn, sondern als erstes ein Schneidezahn... der hätte ja eigentlich den Milchzahn rausdrängen müssen... aber der denkt nach 3 Monaten immer noch nicht daran mal ordentlich zu wackeln....
Also waren wir beim Zahnarzt... der könnte ihn ziehen mit Schmerzspritze (darauf haben wir im Hinblick auf die weiteren Zahnarztbesuche verzichtet) Es sei wohl auch nicht nötig, da der neue für die Lücke sowieso zu groß ist und der Milchzahn schon irgendwann (hoffentlich bald) rausfallen wird.
Dann haben wir jetzt doch mal geröntgt um zu sehen ob überhaupt alle angelegt sind...
Joshua hat erstaunlich gut mitgemacht...

...Also ich habe auf dem Bild ja nur einen wirren Haufen Zähne gesehen, die noch alle übereinander standen, aber der Fachmann konnte mir sagen das alle vorhanden sind... das ist doch schonmal was...
Jetzt müssen wir halt mit dem Wackeln etwas nachhelfen ;-)

Kommentare:

  1. Das beruhigt mich etwas zu lesen, also bin ich nicht alleine. Jolina hat auch noch keine Wackelzahn und auch ich habe Anhst, dass Zähne nicht angelegt sind, bisher haben wir aber auf das röntgen verzichtet, haben es aber im Hinterkopf, dass es bei anderen Checks evtl. mit gemacht wird, falls zB die Halswirbelsäule näher unter die Lupe genommen wird
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .das röntgen ist natürlich doof, deshalb haben wir es auch immer rausgeschoben... nur wenn der sich noch mehr Zeit lässt um endlich rauszufallen, müsste man ja um Platz zu schaffen eigentlich beide Zähne vorne ziehen... und dann sollte man ja schon wissen was noch kommt ;-) ... sonst hilft es ja auch nichts es zu wissen...
      ...mein Großer war auch der einzigste der ohne Zahnlücke eingeschult wurde ;-)

      Löschen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)