Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Samstag, 20. August 2016

...und nocheinmal wird er halbwahr...

...gleich am nächsten Tag wurde ich eines besseren belehrt,
was mit dem Tandem alles möglich ist ;-)
...in lieber Gesellschaft aus dem Ländle,
fuhren wir an der Küste entlang,
zwar nicht um die ganze Insel,
aber um die Halbe und dann den kürzesten Weg zurück....



...mit Zeit für Pausen...
(in einer Pause hat er sich ein 20 Zoll Rad, das natürlich zu groß war, geschnappt und wollte damit los...
ich habe ihn festgehalten und versuchen lassen und er ist tatsächlich einen halben Meter frei gefahren...
auch auf dem Tandem merkte ich bei der langen Tour das es nicht mehr ganz so wackelig war....)








...radelten wir fast 50 km!!
Das war Joshua's mit Abstand längste Tour,
sonst fahren wir meist 10 hin und 10 zurück ;-)
...zum Schluss wurde es doch etwas anstrengend
und ich merkte wie ich immer mehr allein am treten war,
bis Joshua 4 km vor Burg auf dem Tandem einschlief
während sich die Füße noch mitdrehten...
Ich bin ganz schön erschrocken als der Kopf plötzlich runter sackte...
Ich habe schon angefangen zu singen um ihn wachzuhalten
und auch schon jemand angerufen, ob er mit dem Auto abgeholt werden kann...
...doch dann ist er abgestiegen und ein Stück gerannt
 und war wieder fit für die letzten 7 km...
Ich bin soo stolz auf den kleinen Mann....
und auf mich auch ;-) ...

Hier gehören wir (ich ;-) noch nicht hin!!




...und eines Tages werden wir die Insel gemeinsam umrunden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)