Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Montag, 9. April 2012

Familienzuwachs in der Wüste

Heute kam eine Geburtsanzeige aus der Wüste...
 
...sind diese 9 (neun!) Ostereier nicht süss?! :-)
Herzlichen Glückwunsch den Eltern zu diesem reichen Kindersegen! ;-)

Kommentare:

  1. Oh wie schön, gleich NEUN! Die arme Hundemama, das muss doch anstrengend sein. Ich weiß noch gut, wie mich das Stillen von einem Kind gefordert hat, und sie hat jetzt gleich 9 die sich bei ihr festbeißen und ransaugen.
    Ich hoffe, sie hat Menschen, die ihr bei ihrem stressigen Hundemamajob helfen, und dass die neun Kleinen später mal in liebevolle Familien kommen, wo Hunde noch Hund sein dürfen.

    AntwortenLöschen
  2. Neun in weniger als 2 Stunden, davon kann unsereins nur träumen! ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)