Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Dienstag, 13. März 2012

Kreativangebote...

gab es in der Kur einige schöne. Und ich hatte mir viel vorgenommen. T-Shirt für Joshua malen, eine Fahne mit Seidenmalerei, einen kleinen Fuß aus Speckstein (ich habe schon einige gemacht, für die Fensterbank, und ein neuer wäre ganz schön ;-). Doch leider hatten wir beide einen so vollen Terminplan, dass irgendwie immer keine Zeit war. Ich war nur einmal kurz beim Speckstein und habe mir diesen hier gekauft.
Es war dann nur keine Zeit ihn zu bearbeiten. So geht er nun so mit nach Hause und wird dann irgendwann (hoffentlich noch dieses Jahr) zu einem Fuß. Wie gesagt ich habe schon einige gemacht, aber kein Stein sah vorher so wenig wie ein Fuß aus wie dieser. Trotzdem liegt einer drinn verborgen... Könnt ihr ihn schon sehen? Ich noch nicht! ;-)
Fortsetzung folgt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)