Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Donnerstag, 9. Mai 2013

In einer halben Woche..

schon so viel erlebt...
Tag für Tag...
 
bei Wind und Wetter... 
 verschwindet der Kindergarten jeden Morgen im Wald...
  
Was sie da alles machen?
Ob Joshua den ganzen Vormittag so schön läuft?
Wie er sich wohl beim Schnitzen in den Finger geschnitten hat?   
Zum Glück ist mein Auto für den Transport zwischen Kindergarten und Wald jeden Tag voll besetzt, so erfahre ich doch das ein oder andere ;-)

Und dann konnten wir noch gestern nachmittag einen schönen Besuch machen.... :-)


 












Es war sehr schön bei euch! :-)
Hoffentlich sehen wir uns bald wieder! :-)

Ein (Ruhe-)tag ;-) (...naja, Joshua ist schon wieder mit seiner Schwester unterwegs...damit ich in Ruhe backen kann ;-)) und morgen geht es dann schon wieder in den Wald zum Abschluß der Waldwoche mit Grillen.... :-)

1 Kommentar:

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)