Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Samstag, 18. August 2012

Über die Löwensteiner Berge...

zum Breitenauer See. Wenn man die Eindrücke von Saalbach noch in Erinnerung hat, kommen einem die Löwensteiner Berge doch mickrig vor. Wer aber die nur knapp 30 km lange Strecke schon abgeradelt hat und nach einem Badetag wieder zurück, der weiß das die Bezeichnung Berge sehrwohl gerechtfertigt ist. Meine großen Kinder kennen die Strecke ganz gut. Sehr oft schon habe ich gehört: "Mama, genau an dieser Stelle haben wir das letzte mal auch auf dich gewartet!" ;-)
...Mit Joshua bin ich heute bequem mit dem Auto zum See gefahren! Da kann man dann aber auch nicht die schöne Aussicht fotographieren...
Auf dem tollen Campingplatz haben wir unsere Freundin Elke mit der KIRCHE UNTERWEGS  besucht.

Etwas verspätet kamen wir zum bunten Vormittagsprogramm...
            ...singen ist immer super, und dann noch auf einer Bühne,
 da bleibt Joshua am liebsten gleich drauf ;-)

...und die findet Joshua auch einfach nur toll :-)

Die Kids haben fleißig für die Zirkusaufführung am Abend geprobt... 



Zwischendurch waren wir ausgiebig baden,


bis es mit dem Zirkus weiter ging.
Die Aufführung am Abend war toll, auch wenn Joshua nur noch ein müder Zuschauer war...
Am Ende der Zirkusvorstellung hat Elke die Geschichte von dem Schaf erzählt, das seinem Hirten so wichtig war. Nicht nur das die Geschichte prima umgesetzt und erzählt war, nebenher hat sie noch ganz locker jongliert!! ;-)

Schon letztes Jahr haben wir die KIRCHE UNTERWEGS am Bodensee besucht. 

Dieses Jahr ist das erste Jahr an dem Joshua noch nicht am Bodensee war...
Dafür ist er im Zeller See, in Zaberfeld und nun auch im Breitenauer See geschwommen (oder so ähnlich ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)