Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Sonntag, 26. August 2012

Geschwisterkinder

Joshuas Geschwister sind ja schon sehr viel älter und stehen nicht  in einer typischen Geschwisterrolle zu ihm. Seine große Schwester ist für ihn wohl ehr eine junge, coole Ersatzmama ;-)

Ich bin auf einen blog, Trisomie 21 - Mein Geschwisterkind mt Down-Syndrom, gestoßen, in dem drei junge Teenager über ihre Erfahrungen im Zusammenleben mit ihrem ältern Geschwisterkind mit  Down-Syndrom schreiben.
Schön mal von dieser Sichtweise zu lesen ;-)

Kommentare:

  1. Großes Kino ! Danke für den Tip, auch für die "Alleinerziehende".

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. das finde ich ja jetzt auch mal interessant. Die Sichtweise der Geschwister ist sicher eine andere wie die der Eltern. Ich werde mir den Blog auf alle Fälle anschauen, danke für den Tipp :-)

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)