Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Mittwoch, 19. März 2014

Nad-ja

...ist ganz schön schwer zu sprechen... 
Joshua hat lange immer verschiedenes zu seiner großen Schwester gesagt. Nada, Dada, Nana... 
und manchmal auch Mama...
Seit einigen Wochen sagt er konstant 'Anna'... aus Sprachentwicklungs-Sicht ein toller Fortschritt...
Aber für die junge Frau mit dem schönen Namen Nadja (die Hoffnung) , nicht zufriedenstellend.... 
Ein klarer Fall für die Logostunde...


Ich hätte nicht gedacht das die Lautfolge dja so schwer ist zu erlernen... 
Allerdings ist auch Joshua nicht so einfach... Er (Joshua) hat es ja schon öfter gesagt, aber es gibt doch recht viele Kinder die damit Schwierigkeiten haben. Ich kenne einige Kindergarten- und auch Grundschulkinder die Joshuja sagen ;-)  

Kommentare:

  1. Doch es ist schwer. Der Name ist hübsch, gefällt mir auch gut. Aber für alle Kinder ist es nicht einfach "dja" zu verbinden. Joshua übt sehr geduldig, man kann richtig spüren wie schwer es für ihn ist.
    Frag mal, was bei meinem Namen oftmals raus kommt. Seltsame Kombinationen! Und weisst Du wie der Quirin zum Bruder sagt: Sise .... das Simon will einfach nicht kommen! Ich finde es toll, wie Joshua mitmacht und wenn er sogar seinen Namen sagen kann ist super, da kommt noch viel!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch toll :-) ... Zuverlässig kommt Joshua noch nicht, aber er hat es doch schon ein paar mal deutlich gesagt... :-) Ich finde das hört man auf der Tonaunahme 'Joshua' auch wie es ihm schwer fällt die Laute zu verbinden...

      Löschen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)