Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Sonntag, 6. Mai 2018

Partnerlook

...im Afrika Style...
Ich  hatte das Hemd noch aus meinen 'Afrikazeiten'
und gestern habe ich das fast gleiche für Joshua 
in einem Afrikanischen Laden gesehen, den ich öfters besuche.
Er hat sich riesig gefreut,
erst über das Hemd
und dann heute Morgen, dass wir ja die gleichen haben.
Heute Morgen waren wir hier im Ort im Gottesdienst und Kinderkirche
und ich wurde gefragt ob Joshua das 'noch' recht ist (mit der Mama im Partnerlook)
...und wie!! er findet es Klasse, und ich auch ;-)

...heute Nachmittag waren wir dann seit langem mal wieder in Stuttgart...
Bayless Conley hat gepredigt.
Ich wollte Joshua mitnehmen weil er schon lange nicht mehr da war,
und sonst auch immer Vormittags war.
Er wollte aber zu den 'Kinder, Kinder...'
Ich habe mir kurz etwas angeschaut,
und weg war er...
da war es super praktisch
im vorbeiflitzen die Leute zu fragen
'Kam hier ein kleiner Lockenkopf vorbei, mit so einem Hemd? ;-)'
Die ganze Aufregung umsonst,
er war nicht draußen oder sonst wo,
sondern ist in den 2. Stock zur Kinderbetreuung :-)
Er konnte dann auch dort bleiben
(in einer ihm unbekannten Gruppe)
Es hat super geklappt
(... und dass er aus einem Fenster, das zum Lüften offen stand,
auf das Flachdach des Gebäudes geklettert ist,
war auch nicht so schlimm ;-)
Er darf gerne wieder kommen)
Dann ist er mir noch zum Schlagzeug entwischt,
und durfte dort auch (unter Aufsicht)
sich ausprobieren :-) 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)