Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Donnerstag, 14. September 2017

...immer viel los...

...eigentlich wollte ich noch so viel posten, aber ich komme nicht hinterher...
Wir hatten noch eine schöne letzte Ferienwoche, Joshua hat an einigen Aktionen des städtischen Ferienprogramms teilnehmen können (und ich auch ;-). Wir waren bei der Polizei zum Detektiv-Spiel und haben Verbrecher gejagt (ganz toll vorbereitet und durchgeführt :-), sind zum Hundeplatz gewandert und haben gesehen was die Hunde so in der Schule lernen ;-) und Joshua war beim Turntanzen.
Während dessen wurde unser Dani eingeschult, und ich war sehr traurig darüber dass wir es nun doch um eine Woche verpasst haben. So gern hätte ich ihn an seinem ersten Tag begleitet, wie seinen großen Bruder auch... dafür kamen die Bilder in echtzeit :-) Ich bin so dankbar für den technischen Fortschritt ;-)
Nun hat diese Woche auch bei Joshua die Schule wieder begonnen... in einer ganz neuen Klasse... die altersgemischte, in der er 3 Jahre war wurde nun getrennt und er musste sich von seiner geliebten Lehrerin trennen, ein ganz neuen Start, neue Lehrer, neue Kinder.. usw. Zum Glück kannte er aber schon alle, da die Klassen der Grundstufe eng zusammenarbeiten :-) Er fühlt sich sehr wohl, geht morgens gerne los und kommt wohl schon sehr gut klar. Ich glaube in der neuen Klasse sind mehr Kinder sprechend und hoffe dass es auch Joshua in der Lautsprache weiterhilft... Er hat in den 3 Jahren Schule und einem Jahr mit Talker auch sprachlich große Fortschritte gemacht. Ein paar englishe Worte  sind auch hängengeblieben, im täglichen Gebrauch sind pleeeaaase und no. Jetzt freut er sich das er auch eine Std. English auf dem Stundenplan hat :-)
Und morgen fahren wir schon nach Berlin zum Marsch für das Leben...   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)