Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Sonntag, 3. Juni 2018

Zwei Wochen Pfingstferien

gehen zu Ende.
4 Tage davon beim Waldferienprogramm, inklusiv Zecke in der Schulter und zwei Tage später Notarztbesuch wegen komischem Ausschlag,  aber darunter. War wohl nur gekratzt und unabhängig von der Zecke, bzw. von anderen Stichen...
Gestern Morgen habe ich gesehen das Joshua, wahrscheinlich in der Nacht, den ersten Backenzahn verloren hat. Ich hatte ja nicht einmal bemerkt das er wackelt (war ja auch noch nicht dran ;-)...
und Zahn unauffindbar... wahrscheinlich schon wieder verschluckt, mit Sicherheit größer als der Minischneidezahn den er auch schon verschluckt hat... und ich glaube der einzige der schon eine Plombe hatte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)