Seid nicht besorgt... Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch... Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen: sie mühen sich nicht, auch spinnen ;-) sie nicht... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag! Denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem (Übel ;-) "Herausforderungen" genug.
Matthäus 6, 25-34 (Elberfelder mit "eigener" Übersetzung)

Have I not commanded you? Be strong and courageous. Do not be terrified; do not be discouraged, for the LORD your God will be with you wherever you go.
Joshua 1, 9
And the boy Samuel continued to grow up in stature and in favor with the LORD and with men.
1. Samuel 2, 26 (New International Version)

Montag, 12. Oktober 2015

Chor- und Schwesterwochenende

Das erste mal in 7 Jahren war ich allein auf einem Chorwochenende.
Für mich außergewöhnlich entspannend und doch irgendwie komisch...
...Joshua wurde nicht nur von mir vermisst ;-)
Wir waren wieder in Freudental und ich habe die Zeit in der ehemaligen Synagoge mit dem schönen Klang sehr genossen.
Am Samstag haben wir die Pause zu einer schönen kleinen Wanderung am Michaelsberg genutzt :-)
mit einer schönen, wenn auch etwas trüben Herbstaussicht....
 ...der gute Wein der Gegend ;-)









...Während Joshua die Zeit mit seiner Schwester, die tatkräftige Unterstützung hatte, sehr genossen hat.
Auf jeden Fall hatte er jede Menge Bewegung
(und musste nicht wie sonst auf den Chrowochenenden lange im Wagen sitzen... wofür er nun einfach zu groß ist...)
und ein paar Aktionen die er mit mir allein sonst nicht hat ;-)






Fahrversuche mit dem neuen Fahrrad ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für euer Interesse. Wir hören auch sehr gerne von euch
und freuen uns über jeden Kommentar! :-)